Artikel - Mode
 
 
 

Artikelübersicht

Ernährung

Mode

Wellness

Diabetes

Beauty

Fitness

 

 

Leseprobe

Eine Frage des Stils

Was haben Madonna, Catherine Zeta-Jones, Kylie Minogue oder Kate Moss gemeinsam? Ihren unverwechselbaren Stil, mit dem Sie Millionen Frauen weltweit inspirieren. Spätestens seit der Ära um das Quartett aus der US-Serie Sex and the City prägt der ganz individuelle Stil die Menschen und Modemacher. Denn was ist schöner, als für seinen unverwechselbaren Stil gelobt zu werden? Aber was macht wirklich guten Stil aus? Und wie kann Frau sich ein kleines Stückchen Stil-Sicherheit zu nutze machen? 

Die 6 ultimativen Stil-Tipps

  • Bleiben Sie ehrlich zu sich: wählen Sie nicht nach Kleidergröße, sondern nach Passform. Die Konfektionsgröße ist heute nur noch ein ungefähres Richtmaß. Jede Marke hat ihren typischen Schnitt, der über oder unter der üblichen Größe liegen kann.    
  • Fürs Businessoutfit: max. 5 Schmuckteile (inkl. Uhr), Kostüm, Anzug oder Kombination. Dazu Bluse oder Shirts z.B.in bleu, beige, rose. Gut sitzende Lederschuhe mit max. 6 cm Absatz.
  • Accessoires peppen jedes Outfit auf: Ketten, Tücher, Chandeliers, Blütenbroschen oder ein ausgefallener Ring.
  • Selbstbewusstsein macht den Stil perfekt: Experimentieren Sie mit Farben, Mustern und Formen. Finden Sie heraus, welche Modelle und Schnittführungen am besten zu Ihrem Typ passen. 
  • Mut zu neuen Kombis: Überlegen Sie, welche Teile aus Ihrem Schrank sich prima kombinieren lasen. Probieren Sie neue Kombinationen aus. So ist Ihr Look immer wieder neu und anders.   
  • Schnäppchenjäger mit Köpfchen: Bei reduzierten Marken-Basicteilen lohnt es sich immer zuzugreifen. Bei Trendartikeln überlegen Sie, wozu es passt und ob sie das Must Have auch kaufen würden, wenn es nicht reduziert ist.  

2016 / © Redaktionsbüro metternich24 / Impressum / Bildnachweis

 
Ton an   Ton aus